Datenschutzhinweise

Die Informationen über die von Ihnen über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung sind hier in einer verständlichen Sprache zusammengefasst.

Personenbezogene Daten:

Der Besuch und die Nutzung dieser Homepage ist ohne aktive Angaben zu personenbezogenen Daten möglich.

Für die Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts (z. B. Seiten mit Formularen) können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben. Ebenso gibt es Seiten, die passiv Daten verarbeiten. Diese Funktionen werden im Folgenden gesondert erläutert.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, u. ä.), die von Ihnen beispielsweise per Kontaktformular oder E-Mail übermittelt werden, werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen  finden Sie in der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG). Wichtig sind zudem konkrete Entscheidungen von Gerichten, die die aktuelle Gesetzgebung ergänzen können.

 

Allgemein:

Die Datenübertragung über IP-basierte Verbindungen, wie sie das WWW als Teil des Internet nutzt, kann trotz eingesetzter Verschlüsselung  Sicherheitslücken haben.

Ein grundsätzlich lückenloser Schutz der Kommunikation vor Zugriffen durch Dritte ist somit so gut wie unmöglich. Sensible Daten, die übermittelt werden sollen, sind optimalerweise mit einem gesonderten Sicherheitskonzept verschlüsselt.

 

Serverdaten:

Damit im World-Wide-Web eine von Ihnen angesteuerte Homepage überhaupt passend angezeigt werden kann,  überträgt Ihr verwendeter Browser an den Server, wo die Seiten gehostet sind, in der Regel folgende Daten:

  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse
  • Browser und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Datum/Uhrzeit des Aufrufs
  • ggf. die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)

Gerade Ihre IP-Adresse ist unerlässlich für die Funktion der Homepage. Dabei ist es egal ob sie statisch (fest) oder dynamisch (wechselnd, z. B. einmal täglich durch den Provider) vergeben wird, nach Urteilen auf deutscher und europäischer Ebene ist die IP-Adresse den personenbezogenen Daten zugehörig.

Alle anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten in einem Logfile gespeichert (eine simple Textdatei, die fortlaufend alle Zugriffe protokolliert) und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und  können bei Missbrauch Hilfe zum Schutz des Servers vor Angriffen, Spam o. ä. bieten.

Wir haben mit unserem Hostinganbieter einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

Kontaktmöglichkeit:

Bei der Nutzung des Kontaktformulars oder beim Erhalt einer E-Mail erheben wir personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre übermittelten Daten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt entweder auf Grundlage Ihrer Einwilligung (DSGVO Art. 6, 1 lit a) oder die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, respektive vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (DSGVO Art. 6, 1 lit b).

Eine gegebene Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns senden.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ihre Daten werden durch uns ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Cookies:

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und setzen auf unseren Seiten weder Cookies von Dritten, noch eigene ein.

 

Tracking-Scripte:

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und setzen auf unseren Seiten keine Scripte von Dritten ein.

 

Ihre Rechte: Auskunft/Widerruf/Löschung und Beschwerde

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich und transparent Auskunft über die von uns gespeicherten Daten über Sie.

Weiterhin können Sie der Speicherung Ihrer Daten widersprechen sowie eine Änderung oder Löschung verlangen, wenn keine gesetzlichen oder vertraglichen Anforderungen dagegen sprechen.

Wenn aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten die Löschung nicht zulässig ist, werden die Daten solange gesperrt, bis diese Pflicht nicht mehr besteht.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen: Ansprechpartner für Fragen, Auskünfte und Änderungen

Wilhelm Möller Maschinenbaugesellschaft mbH
Bielefelder Straße 17
D – 32791 Lage

Telefon: +49 (0) 52 32 95 87 - 0
E-Mail: info@moeller-maschinenbau.de

 

Wir haben in unserem Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten ernannt, den Sie unter einer eigenen E-Mail Adresse erreichen können.
E-Mail: datenschutz@moeller-maschinenbau.de